Dublicate Content Checker

Um von Google nicht abgestraft zu werden, muss Dein content unique sein – er darf also kein dublicate content sein.


Manuelles Checken

Einfach aus dem Text 3-5 ganze Sätze stichprobenartig aus dem Text raussuchen und jeden einzelnen in Google suchen. Anhand der Resultate kann man erkennen, ob der Text unique ist, veröffentlichte Textbausteine verwendet oder der komplette Text ein Dublikat ist.

Checken mit Online-Tool

Ich habe schon einige ausprobiert und war noch mit keinem zufrieden. Beispielsweise habe ich einen neu gelieferten Text einer Autorin nach http://plagiarisma.net/ gepastet. Das Tool zeigte bei jeder Phrase unique an, obwohl ich schon bei manuellem Checken des ersten Satzes in Google auf der ersten Position einen alten Text von ihr gefunden habe, der exakt diese Phrase verwendete. Dieser kam in einem PDF vor.

Hier ist eine Liste von alternativen Tools, die ich mal bei Gelegenheit ausprobieren möchte: http://www.suchmaschinen-optimierung-top-ranking.de/seo-tools-duplicate-content-checker


Veröffentlicht von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.