Update der Produktversion in Host Europe

Beim Bestellen eines Produkts bei Host Europe, z.B. eines virtuellen Servers, geschieht das unter einer bestimmten Produktversion. Mit dieser sind bestimmte Features verbunden oder eben nicht. Beispielsweise backupped die Virtual Server Version 8.0 nicht regelmäßig automatisch ab – man muss dies manuell ‚per Knopfdruck‘ erledigen. Ab Virtual Server 8.1 wird dieses Feature angeboten.

Laut Auskunft des Host Europe-Supports vom 13. März 2017 muss ein Produktwechsel vorgenommen werden, um eine Produktversion upzudaten. Der Wechsel selbst ist kostenfrei – die laufenden Kosten entsprechen dann jedoch der Produktversion, auf welche man wechselt. Die aktuelle Übersicht findet man hier.

Das eigentliche Hindernis für einen solchen Produktwechsel sind vermutlich jedoch nicht die Kosten, sondern der Aufwand, den Server neu aufzusetzen, also mit der eigenen Konfiguration und den dort laufenden Tools. Denn Host Europe stellt dann einen vollständig neuen Server zur Verfügung und stellt den alten in einer sog. Parallelbereitstellung zur Verfügung. Das bedeutet, dass es unter D:\ das alte Laufwerk anhängt, so dass man auf die alten Ordner und Dateien komfortabel zugreifen kann. Eine Supportanfrage genügt, um diesen Produktwechsel einzuleiten.

Veröffentlicht von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.