Amazon Partnerprogramm

Affiliate-Integration


Wer ein bestimmtes Produkt auf seiner Webseite bewerben möchte, der muss die sogenannten Einzeltitel-Links auswählen. Überzeugen mich schon die integrierbaren Affiliate-Widgets bei Amazon nicht, tun es die zwei angebotenen Widgets zur Integration von Einzeltitel-Links erst recht nicht. Auch ‚Text und Grafik‘ riecht irgendwie stark nach Billigwerbung. Eine elegantere Möglichkeit, die auch eigene Gestaltungsräume bietet ist die Kombination aus unabhängigen Link-Bild und Link-Text (welches idealerweise unter das Link-Bild platziert wird).

 

WordPress-Plugins for Amazon
Empfehlungsliste von Peer Wandiger

 

Amazon Affiliate mit dem Advanced Ads-Plugin

Advanced Ads-Plugin (am Beispiel eines Skyscrapers): Advanced Ad -> Ads -> New Add
„Skyscraper rechts“ als Title -> Next
Plain Text and Code (weil ich ja amazons html einfügen möchte) -> Next
In Textarea füge ich folgenden Code ein:

Bild-Link-Code (von Amazon) – Bildgröße: groß
<br>
<a href=“Text-Link„>Buchtitel</a>

und bei Size gebe ich eine gängige Skyscrapergröße an: 120*600 -> Next
Save

WordPress-Instanz: Design -> Widgets -> Hier findet sich unter verfügbare Widgets ein ‚Advanced Ads‘-Widget. Dies an gewünschte Position in der Sidebar drag’n’droppen.
Titel: „Buchempfehlung“ und in der Dropbox auch „Skyscraper rechts“ auswählen -> Speichern

 

Affiliate-Reports

Wirklich vermisse ich einen Report im Amazon-Angebot, der mir zeigt, welcher Link wie oft geklickt wurde und zu einem Kauf führte. Nur so kann man doch sinnvoll optimieren … Was dem am nähesten kommt ist ein Bericht, den man unter der Rubrik ‚Berichte‘ unten an dritter Stelle bei den ‚Hinweisen‘ findet: ‚Produkte ohne Bestellungen‘ (wenn man die Produkte kennt, dann kann man davon ausgehend auch vage auf die Affiliate-Links schließen). Diese war bei mir jedoch lange Zeit leer, obwohl ich zwar noch keine Käufe, aber doch viele Klicks hatte. Nach und nach (und die genaue Logik dahinter kennt wohl nur Amazon) wird diese Liste gefüllt. Es hat wohl damit zu tun, dass tatsächlich Käufe stattfinden – aber es erschließt sich mir jedoch nicht.


Veröffentlicht von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.