Umlaute-Problem in MySQL-Datenbank lösen

Durch fehlerhaften Import können manchmal statt Umlaute irgendwelche kryptische Zeichen in die Datenbank wandern. Diese kann man einfach reparieren:


UPDATE `table` set
    `column`= REPLACE(`column`,"ß", "ß"),
    `column`= REPLACE(`column`, "ä", "ä"),
    `column`= REPLACE(`column`, "ü", "ü"),
    `column`= REPLACE(`column`, "ö", "ö"),
    `column`= REPLACE(`column`, 'Ä', 'Ä'),
    `column`= REPLACE(`column`, "Ãœ", "Ü"),
    `column`= REPLACE(`column`, "Ö", "Ö"),
    `column`= REPLACE(`column`, '€', '€');

Quelle: https://mariobrandt.de/archives/technik/mysql-utf-8-fix-umlaute-603/


Veröffentlicht von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.