Canon i-sensys MF8239Cn: Briefumschläge bedrucken

Kommt es nur mir so vor, oder ist dieser spezielle Drucker ein Ausbund an Unverständlichkeit. Jedenfalls habe ich den Kerl nicht dazu bekommen, dass er DIN Lang (110 * 220 mm) im vorderseitigen Papierfach (ganz unten) erkennt.

Also musste ich auf den Einfach-Einzug im Schlitz drüber ausweichen, was natürlich viel mehr Arbeit ist. Sobald der Druckauftrag beim Drucker ankommt, piepst er, weil er kein DL (Din Lang) Papier finden kann. Damit das Adressfeld korrekt auf dem Briefumschlag landet, schiebe ich ihn mit der Vorderseite oben und mit der Klebeseite links ein. Falls noch nicht geschehen, verschiebe ich die beiden Schienen auf die Größe des Briefumschlages.

Da dieser Drucker offenbar Schwierigkeiten hat, das Format automatisch zu erkennen müssen noch folgende Schritte getan werden: Als Papierformat wähle ich „DL“ und bestätige mit der OK-Taste. Als Papiertyp belasse ich die Auswahl beim voreingestellten „Briefumschlag“ und bestätige wieder mit der OK-Taste.

Veröffentlicht von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.